Legasthenie/LRS

by_knipseline_pixelio.de
by_knipseline_pixelio.de

Es ist nicht eindeutig geklärt, wo die Ursachen einer Lese- Rechtschreibschwäche zu suchen sind. Insgesamt lässt sich die LRS nicht auf einen einzigen Grund zurückführen. Neurologische sowie genetische Faktoren und die Anwendung fehlerhafter Strategien während des Schriftspracherwerbs werden für eine LRS verantwortlich gemacht. Dadurch ergeben sich Problematiken  in verschiedenen gebieten:

· in der auditiven Wahrnehmung und der Verarbeitung des Gehörten :

  • fehlerhafter Zugriff auf das auditive Gedächtnis
  • Laut-Buchstaben Zuordnung kann nicht abgerufen werden
  • Buchstaben in Laute übertragen funktioniert nicht richtig
  • Silbengliederung nicht möglich

·in der optischen Wahrnehmung und der Verarbeitung des Gesehenen:

  • Wörter können von den Augen nicht als Einheit wahrgenommen werden
  • das erkannte Wortbild wird schlecht erinnert


·  schnell aufeinander folgenden Reize können nicht gut verarbeitet werden:

 


· in der selektiven Aufmerksamkeit und dem akustischen  Kurzzeitgedächtnis:

Gehörte Zahlen, Wörter und Unsinnsilben werden schlecht erinnert,
der Textinhalt kann nach dem Lesen nicht mehr erinnert werden.