Praxis für Lerntherapie

by Helene Souza_pixelio.de
by Helene Souza_pixelio.de

Um erfolgreich zu lernen, müssen unterschiedliche Voraussetzungen erfüllt werden. Lernen gelingt, wenn ihr Kind (mit seinen individuellen Fähigkeiten und Voraussetzungen und Zutrauen darin) eine zu ihm passende Lernumgebung und Förderung erhält. Zusätzlich muss die Situation in seinem Umfeld (Familie, Freunde, Mitschüler etc.) unterstützend sein.

Stimmen die individuellen Voraussetzungen (Konzentrationsfähigkeit, Gedächtnis, Wahrnehmungsbereiche, basales Wissen) mit den Anforderungen in der Schule (zu schnelles Lerntempo, unpassende Lernangebote, zu wenig Anschauungsmaterial etc.) nicht überein, besteht die Gefahr, dass Lücken entstehen. Darauf aufbauender Stoff kann dann nicht verstanden werden.

Nun besteht die Gefahr in einen Kreislauf von schlechten Noten, Schulangst, Blockaden, Vermeidung etc. zu geraten. Dann muss herausgefunden werden, in welchem Bereich der Lernkreislauf nicht funktioniert und man muss dort mit der Förderung beginnen.

Ich bemühe mich, für Ihr Kind das richtige Angebot zu finden und es dabei zu unterstützen, dass Lernzuwachs und eine positive persönliche Entwicklung wieder möglich wird.

Die ausführliche Beratung im Erstgespräch soll bei der Entscheidung helfen. Sie können bei Lernimpuls folgende Angebote nutzen:

· integrative Lerntherapie bei  Legasthenie/ LRS , Dyskalkulie & AD(H)S
· Marburger Konzentrationstraining für Schulkinder
· Individuelles Lern- und Konzentrationstraining